Zurück zu Integration

Lesestrategien

Lesen ist weit mehr, als Buchstaben aneinanderzureihen; Lesen ist ein hochkomplexer Prozess. Es zeigt sich immer wieder, dass auch Personen, die zwar lesen und schreiben können, Mühe haben, einen Text zu verstehen. Dies ist aber wichtig, um beispielsweise in der Arbeitswelt zu wichtigen Informationen zu gelangen oder in einer Ausbildung (EBA, EFZ) erfolgreich zu bestehen.

Anhand von zahlreichen Beispielstexten in unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad werden das gezielte Lesen, das Suchen nach Schlüsselwörtern und das Herstellen von Zusammenhängen geübt, damit der Inhalt eines Textes zunehmend verstanden werden kann. In einem fortgeschrittenen Stadium gehört auch die Fähigkeit, einen Text zusammenzufassen, dazu.

ZielgruppePersonen, die ausreichend alphabetisiert sind, und dennoch Mühe haben, Textinhalte zu erfassen. Dies können Personen in einer Ausbildung sein, aber auch solche, die ihre Lesestrategien verbessern wollen. Die Teilnehmenden haben idealerweise mindestens Deutschkenntnisse auf GER-Niveau B1.
ZieleVerbessern der Lesekompetenz und des Textverständnisses
InhaltStrategien und Übungen zu Textverständnis; Texte zusammenfassen und Präsentieren
Didaktik und MethodikIn Kleingruppen (5 bis 8 Teilnehmende) werden anhand von zahlreichen Texten aus dem Umfeld der Teilnehmenden unterschiedliche Lesestrategien geübt, um das Leseverständnis zu steigern. Hierzu gehört auch das Verfassen von Text-Zusammenfassungen oder das Halten von Kurzpräsentationen, um Inhalte gezielt und schlüssig wiedergeben zu können.
EinstufungNach Möglichkeit werden die Teilnehmenden nach dem kostenlosen Einstufungstest in Niveaugruppen eingeteilt
EinstiegJederzeit möglich
Intensität und Dauer3 Lektionen/Woche, abends. Empfohlene Dauer mindestens 4 Monate (oder nach Absprache)
PreisCHF 320/Monat

Weitere Informationen

Haben Sie Interesse an diesem Angebot?
Die Anmeldung erfolgt unkompliziert über Mail oder über das Kontaktformular.
Ihre Fragen beantworten wir gerne per Mail oder telefonisch.

Hier finden Sie

Oder möchten Sie wieder zurück zu Integration?